Eigentlich wollte ich einen zuckerfreien Schoko-Eierlikör machen, stattdessen entstand dieses super cremige, zuckerfreie Schoko Mousse, das in wenigen Minuten hergestellt ist. Dieses „hoppala“ Rezept habe ich seitdem schon oft gemacht und jeder war begeistert. Deshalb darf es hier auf meinem Blog nicht fehlen.

Zuckerfreies Schoko Mousse (low carb & glutenfrei)

Schokoladen Mousse ohne Zucker

Ein Schokoladen Mousse ist grundsätzlich von „Natur“ aus low carb und glutenfrei, lediglich der Zucker ist ein Problem. Ich verwende für dieses zuckerfreie Schoko Mousse also einen natürlichen Zuckerersatz, nämlich Erythrit mit Stevia. Die Kombination aus diesen beiden Zuckerersatzstoffen natürlichen Ursprungs kannst du 1:1 statt Haushaltszucker verwenden. Warum ich Erythrit und Stevia immer mische, erfährst du HIER.

Wenn du Erythrit und Stevia separat zu Hause hast, kannst du für dieses zuckerfreie Schoko Mouse einfach 40g Puder-Erythrit und 4-5 Tropfen hochwertiges, reines Stevia verwenden. Ich verwende seit ein paar Jahren die bereits gemischte Version von nosugarsugar. Hier wurde Erythrit und Stevia im perfekten Mischverhältnis entweder zu Kristallform oder Puderform verarbeitet.

Zuckerfreies Schoko Mousse (low carb & glutenfrei)

Zuckerfreie Schokolade

Immer wieder werde ich gefragt, welche Schokolade ich denn verwende, da es sehr schwer ist, komplett zuckerfreie Schokolade auf dem Markt zu finden. Gerade bei Nachspeisen wie diesem zuckerfreien Schoko Mousse, meinen zuckerfreien Chocolate Chip Cookies oder den zuckerfreien baked oatmeal Brownies verwende ich am liebsten die mit Erythrit und Stevia gesüßten Schokodrops von „no sugar sugar“, einem kleinen Deutschen Unternehmen. Du kannst hier zwischen Zartbitter-Schokodrops oder Mini-Zartbitter-Schokodrops wählen.

Mit dem Code „Kochmitherz15“ bekommst du 15% Rabatt auf alle Produkte im no sugar sugar Onlineshop.

Zuckerfreies Schoko Mousse (low carb & glutenfrei)

Gesamtzeit 15 minuten
Portionen 2
Eigentlich wollte ich einen zuckerfreien Schoko-Eierlikör machen, stattdessen entstand dieses super cremige, zuckerfreie Schoko Mousse, das in wenigen Minuten hergestellt ist. Dieses „hoppala“ Rezept habe ich seitdem schon oft gemacht und jeder war begeistert. Deshalb darf es hier auf meinem Blog nicht fehlen.

Zutaten

  • 3 Eigelb
  • 40 g Puder-Erythrit-Stevia (oder 40g Puder-Erythrit + 4-5 Tropfen Stevia)
  • 200 ml Sahne
  • 100 ml Milch deiner Wahl (egal ob tierisch oder pflanzlich)
  • 1 Vanilleschote
  • 70 g zuckerfreie Zartbitterschokolade (gehackt)

Anweisungen 

  • Eigelb, Puder-Erythrit-Stevia, Sahne, Milch und sowohl das Mark als auch die ausgekratze Vanilleschote in einer Schüssel vermengen.
  • Diese dann auf einen Topf mit kochendem Wasser platzieren und unter ständigem Rühren die Masse etwas eindicken lassen.
  • Nach ca. 7-10 Minuten ist die Masse dickflüssig und du kannst die Schüssel vom Topf nehmen. Rühre dann die zuckerfreie Zartbitterschokolade bzw. die Schokodrops ein.
  • In Gläser füllen und für min. 3-4 Stunden kühl stellen, dann genießen.

Anmerkungen

  • Du kannst das zuckerfreie Schokoladen Mousse auch ohne Probleme 1-2 Tage im Kühlschrank lagern, bevor du es servierst.
  • HIER findest du alle Optionen für zuckerfreie Schokolade aufgelistet und verlinkt.
  • Puder-Erythrit kannst du ganz einfach selbst herstellen. Du brauchst lediglich einen starken Food Processor oder eine Gewürzmühle um aus der Kristallversion einen Puder zu mahlen. 

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit nosugarsugar.

Autor

Kommentar schreiben

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.