Ich erinnere mich gerne an meine Kindheit, wo ich zu meinem Nutellasemmel eine Tasse heiße Schokolade getrunken habe. Hin und wieder einmal darf man sich (oder seinen Kindern) so etwas natürlich gönnen. Was aber, wenn man eine zuckerfreie heiße Schokolade hätte, die man gemeinsam mit seinen liebsten sogar auch noch selbst herstellen kann? Dann könnte man sich dieses winterliche Wohlfühl-Getränk natürlich öfter gönnen, ohne seinen Körper unnötig viel Zucker zumuten zu müssen.

Heiße Schokolade am Stiel zuckerfrei

Zuckerfreie heiße Schokolade am Stiel

Vor allem jetzt, in der kalten Jahreszeit, wir so heiße Schokolade (oder wie wir in Tirol sagen: Kakao) getrunken, wie sonst nie. Gerade aber dieses leckere Kindergetränk enthält so viel Zucker, dass es mich fast aus den Stiefeln geworfen hat, als ich mir eine handelsübliche Verpackung im Supermarkt genauer angeschaut habe. „Das muss nicht sein“, dachte ich mir, und machte mich an die Entwicklung einer zuckerfreien heißen Schokolade am Stiel.

DIY Geschenk aus der Küche

Als Foodie liebe ich es nämlich, meine Liebsten mit kulinarischen Geschenken zu verwöhnen. So backe ich zum Beispiel low carb Kekse, fermentiere Gemüse oder fertige verschiedenste Marmeladen, Chutneys oder ähnliches an. Im Zuge meines 3-gängigen Tee & Schokoladen Menüs für das Demmers Teehaus habe ich mir einen ganz besonderen Abschluss überlegt: Selbst gemachte Heiße Schokolade am Stiel – natürlich zuckerfrei – verfeinert mit Tee.

Welche Kulinarischen Geschenke hast du auf Lager? Hinterlasse mir gerne ein Kommentar unter dem Beitrag.

Autor

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.