Topinambur ist eines der Knollen Gemüsesorten, die leider etwas in Vergessenheit geraten sind. Ist dieses Wintergemüse doch so gesund, vor allem für unseren Darm! Man nennte sie früher schon „Diabetiker-Kartoffel“, da sie den Blutzucker reguliert. Zudem ist das im Topinambur enthaltene Inulin und die Oligofructose wertvolles Futter für unsere guten Darmbakterien. In diesem Beitrag erfährst du mehr über die Vorteile von Topinambur und zusätzlich das Rezept für eine super schnelle und einfache Topinambur Suppe mit knusprigen Topinambur Chips (Achtung: Suchtgefahr).

Inhaltsverzeichnis

Topinambur Suppe mit knusprigem Chips | natürliches Präbiotikum

1) Wunderknolle Topinambur

Die als Jerusalem Artischocke bezeichnete Knolle hat weder etwas mit Jerusalem, noch mit Artischocken zu tun. Sie ist, man möchte es nicht glauben, die essbare Knolle einer Sonnenblumen Art.

Topinambur wird, aufgrund der zahlreichen positiven Auswirkungen auf den Körper, seit Jahrhunderten in der Pflanzenheilkunden eingesetzt.

Topinambur Suppe mit knusprigem Chips | natürliches Präbiotikum

Futter für Darmbakterien | natürliches Präbiotika

Topinambur reguliert aufgrund des enthaltenen Inulins (ist zb. in vielen probiotischen Nahrungsergänzungsmitteln enthalten) und der enthaltenen Oligofructose (FOS) die Darmflora. Gemeinsam wirkt Inulin und Oligofructose als Ballaststoff und ernähren so die guten Bakterien in unserem Darm. Somit ist Topinambur ein natürlich vorkommendes Präbiotika. Die folgende Topinambur Suppe ist also nicht nur Futter für dich sondern auch für deine guten Bakterien.

Gute Verdauung

Der weitere Vorteil von Topinambur ist der hohe Ballaststoffgehalt, der beim Kochen weitgehend erhalten bleibt. Ballaststoffe sind unerlässlich für einen gesunden Darm und eine funktionierende Verdauung. Leidest du häufig an Verstopfungen, solltest du vermehrt zu Ballasstoffen greifen.

Starke Knochen

Topinambur ist besonders reich an Kalzium, Eisen, Kalium, Zink, Vitamin C und B-Vitaminen. Die Mikronährstoff Kombination hilft bei der Kalzium Aufnahme, was wiederum für gesunde und starke Knochen wichtig ist.

Hält gesund

Die oben genannten Mikronährstoffe stärken zudem das Immunsystem und halten uns gesund. Die folgende Topinambur Creme Suppe mit knusprigem Chip ist also ein toller Immunsystem Booster für die kalte Jahreszeit.

2) Topinambur richtig zubereiten

Topinambur ist in meinen Augen der perfekte Kartoffel Ersatz. Nicht nur, weil Topinambur weniger Stärke enthält (super für low carb Gerichte). Die Sonnenblumen Knolle ist zudem auch in wenigen Minuten essfertig. Probiere also einfach mal Kartoffeln durch Topinambur zu ersetzten.

Topinambur kochen

Du kannst Topinambur in Salzwasser oder in einem Schnellkochtopf weich garen und dann in etwas Butter mit Petersilie schwenken – als Alternative zu Petersilien-Kartoffeln.

Topinambur backen

Ich mag Topinambur aber auch sehr gerne mir reichlich hochwertigem Öl, Kräutern und Gewürzen mariniert, im Ofen gebacken.

Topinambur Suppe & Topinambur Chips

In der kalten Jahreszeit bietet es sich aber an, eine wärmende Topinambur Creme Suppe mit knusprigen Topinambur Chips zuzubereiten. Diese kann man auch sehr gut für mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren oder ins Büro mitnehmen.

Topinambur Suppe mit knusprigem Chips | natürliches Präbiotikum

3) Geschmack von Topinambur

Die Knolle hat einen nussigen, leicht süßlichen Geschmack, was durch das natürlich vorkommende Inulin entsteht, weshalb ich Topinambur auch geschmacklich viel lieber mag als Kartoffeln.

Dieser nussige Geschmack kommt auch bei der folgenden Topinambur Creme Suppe super zur Geltung. Aber genug geredet, lass uns zur Praxis übergehen und KOCHEN!

Topinambur Suppe mit knusprigen Topinambur Chips

Topinambur ist eines der Knollen Gemüse, das leider etwas in Vergessenheit geratensind. Ist dieses Wintergemüse doch so gesund, vor allem für unseren Darm!Man nennte sie früher schon „Diabetiker-Kartoffel“, da sie den Blutzuckerreguliert. Zudem ist das im Topinambur enthaltene Inulin und die Oligofructosewertvolles Futter für unsere guten Darmbakterien. In diesem Beitrag erfährst dumehr über die Vorteile von Topinambur und zusätzlich das Rezeptfür eine super schnelle und einfache Topinambur Suppe mit knusprigen Topinambur Chips (Achtung: Suchtgefahr)

Zutaten

  • 500 g Topinambur
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Butter
  • 1 TL Kümmel (ganz)
  • 1 TL Thymian
  • 1 Schuss Weißwein
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Sahne oder Kokosmilch
  • ½ TL Muskatnuss
  • 1 TL Salz
  • etwas Pfeffer & Petersilie

Für die Topinambur Chips:

  • 2 Topinambur Knollen
  • 3 EL Kokosöl
  • etwas Salz

Anweisungen 

  • Den Topinambur gründlich waschen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und grob hacken.
  • Die Butter in einem Topf zerlassen und Zwiebeln, Knoblauch, Kümmel und Thymian 4-5 Minuten darin dünsten. Den Topinambur dazu geben und kurz braten, dann mit einem Schuss Weißwein ablöschen und mit der Gemüsebrühe aufgießen.
  • Reichlich salzen, die Suppe zum Kochen bringen und dann die Hitze reduziert. Mit Deckel für 20 Minuten köcheln lassen.
  • Währenddessen die Topinambur Chips herstellen. Dazu reichlich Kokosöl in einer Pfanne ganz heiß werden lassen. Die Topinambur Knollen gründlich waschen und in Streifen schneiden. Diese dann einzeln ins heiße Fett geben, salzen und knusprig frittieren. Aus dem Fett nehmen und auf etwas Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Sobald der Topinambur in der Suppe weich ist, kannst du diese fein pürieren. Sahne (wenn vegan, dann Kokosmilch), Muskatnuss, Pfeffer und Salz nach Bedarf dazu geben und erneut pürieren. Topinambur Suppe mit etwas Schlagsahne, Petersilie und Topinambur Chips anrichten und genießen.
Autor: Lisa
Autor

Kommentar schreiben

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.